Fälle, die das Produkt 'cloud4you SecureDrive' betreffen Aktuelle und vergangene.


Filter:
  •  Aktualisierung: Härtegrad 2021-02-11 10:55

    Härtegrad:  Warnung  Fehler

    Zusätzliche Informationen:
    Problem sollte laut Hersteller nun behoben sein, auch für die Mac- und iOS-Nutzer. Mehr Informationen finden Sie unter: https://rushfiles.com/problems-with-login-resolved

  •  Aktualisierung: Härtegrad 2021-02-10 17:25

    Härtegrad:  Fehler  Warnung

    Zusätzliche Informationen:
    Laut dem Hersteller sollte die Funktionalität grundsätzlich wiederhergestellt sein. Es gibt jedoch noch Probleme bei Mac- und iPad-Nutzern. Diese sollen bis auf weiteres den Webclient verwenden. Hier gehts zum Herstellerfall: https://rushfiles.com/problems-with-login

  •  Fall erstellt 2021-02-10 13:28

    Momentan hat der Hersteller der verwendeten Software für "SecureDrive" Probleme mit dem zentralen Anmeldedienst. Dadurch ist der Login aktuell nicht möglich. Die (bei uns) abgelegten Daten sind jedoch zu jeder Zeit sicher aufbewahrt und es kommt zu keinem Datenverlust.
    Nähere Informationen finden Sie unter: https://rushfiles.com/status


Link in Zwischenablage kopieren |  Fall in neuem Tab öffnen
  •  Aktualisierung:  2021-05-05 10:38

    Zusätzliche Informationen:
    Auch die dedizierten VMs sind nun wieder vollständig verfügbar. Sollten Sie noch auf Probleme stoßen, kontaktieren Sie uns bitte umgehend. Wir werden alles dafür tun, damit Sie unsere Dienste wieder fehlerfrei nutzen können und können uns nur bedanken für Ihre Geduld. Wir sind bereits in der Planung, damit solche Worst-Cases sich nicht mehr negativ auf die Verfügbarkeit auswirken. Im konkreten Fall hatte sich ein für den Ausfall vorgesehenes Speichermodul unserer Full-Flash-Infrastruktur beim Failover ebenfalls direkt verabschiedet. Dadurch brach das RAID-System zusammen. Zur korrekten Anzeige werden nun auch die ehemals betroffenen Produkte wieder dem Fall hinzugefügt.

  •  Aktualisierung:  2021-05-04 23:23

    Zusätzliche Informationen:
    Auch SecureDrive steht wieder zur Verfügung. Bitte beachten Sie hierzu die Informationsmail, die Sie erhalten haben sollten. Falls Sie keine Nachricht bekommen haben, kontaktieren Sie uns bitte über die bekannten Kommunikationswege. Vielen Dank für Ihre Geduld.

  •  Aktualisierung:  2021-05-04 14:20

    Zusätzliche Informationen:
    Nachdem auch Veeam Cloud Connect wieder funktioniert, sind nur noch SecureDrive sowie dedizierte VMs davon betroffen. Wir bleiben weiter dran.

  •  Aktualisierung:  2021-05-04 10:52

    Zusätzliche Informationen:
    Betroffene Produkte aktualisiert.

  •  Aktualisierung:  2021-05-04 09:53

    Zusätzliche Informationen:
    Das ADFS (für die CRM-Dienste benötigt) ist ebenfalls wieder verfügbar.

  •  Aktualisierung:  2021-05-04 09:27

    Zusätzliche Informationen:
    Betroffene Produkte aktualisiert.

  •  Aktualisierung:  2021-05-04 09:19

    Zusätzliche Informationen:
    Wir sind wieder telefonisch erreichbar und die Exchange-Dienste sind ebenfalls wieder verfügbar. An den weiteren Systemen sind wir nach wie vor dran.

  •  Fall erstellt 2021-05-04 08:14

    Wir benachrichtigen Sie an dieser Stelle sobald die Störung behoben ist.


Link in Zwischenablage kopieren |  Fall in neuem Tab öffnen
  •  Aktualisierung: Beschreibung 2021-01-04 09:17

    Beschreibung: Der Hersteller des Produkts hat im Zeitrahmen vom 27. Dezember ab 22:00Uhr bis zum 28. Dezember 3:00Uhr morgens ein Wartungsfenster angekündigt.
    Währen die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es in dieser Zeitspanne zu Einschränkungen bei der zentralen Anmeldung (Globaler Clearingdienst des Herstellers) kommen. Aus diesem Grund wurden die Termine in den späten Abend gelegt.
     Der Hersteller des Produkts hat im Zeitrahmen vom 27. Dezember ab 22:00Uhr bis zum 28. Dezember 3:00Uhr morgens ein Wartungsfenster angekündigt. Währen die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es in dieser Zeitspanne zu Einschränkungen bei der zentralen Anmeldung (Globaler Clearingdienst des Herstellers) kommen. Aus diesem Grund wurden die Termine in den späten Abend gelegt.

    Zusätzliche Informationen:
    Wartung wurde erfolgreich abgeschlossen.

  •  Fall erstellt 2020-12-22 16:18

    Der Hersteller des Produkts hat im Zeitrahmen vom 27. Dezember ab 22:00Uhr bis zum 28. Dezember 3:00Uhr morgens ein Wartungsfenster angekündigt.
    Währen die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es in dieser Zeitspanne zu Einschränkungen bei der zentralen Anmeldung (Globaler Clearingdienst des Herstellers) kommen. Aus diesem Grund wurden die Termine in den späten Abend gelegt.


Link in Zwischenablage kopieren |  Fall in neuem Tab öffnen
  •  Aktualisierung: Beschreibung 2020-12-10 13:18

    Beschreibung: Der Hersteller hinter SecureDrive wird am Montag, den 7.12.2020 nachts ab 21:00Uhr bis geplant 2:00Uhr morgens eine Wartung der Systeme durchführen.
    Während die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es ab der Uhrzeit zu kleinen Unerreichbarkeiten des zentralen Anmeldedienstes kommen. Der Hersteller geht hier jedoch nicht von längeren zusammenhängenden Zeitspannen aus.
     Der Hersteller hinter SecureDrive wird am Montag, den 7.12.2020 nachts ab 21:00Uhr bis geplant 2:00Uhr morgens eine Wartung der Systeme durchführen. Während die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es ab der Uhrzeit zu kleinen Unerreichbarkeiten des zentralen Anmeldedienstes kommen. Der Hersteller geht hier jedoch nicht von längeren zusammenhängenden Zeitspannen aus.

    Zusätzliche Informationen:
    Wartung wurde ohne weitere Vorkommnisse abgeschlossen.

  •  Fall erstellt 2020-12-02 16:16

    Der Hersteller hinter SecureDrive wird am Montag, den 7.12.2020 nachts ab 21:00Uhr bis geplant 2:00Uhr morgens eine Wartung der Systeme durchführen.
    Während die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es ab der Uhrzeit zu kleinen Unerreichbarkeiten des zentralen Anmeldedienstes kommen. Der Hersteller geht hier jedoch nicht von längeren zusammenhängenden Zeitspannen aus.


Link in Zwischenablage kopieren |  Fall in neuem Tab öffnen
  •  Aktualisierung: Beschreibung 2021-01-04 09:17

    Beschreibung: Der Hersteller des Produkts hat im Zeitrahmen vom 28. Dezember ab 22:00Uhr bis zum 29. Dezember 3:00Uhr morgens ein Wartungsfenster angekündigt.
    Währen die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es in dieser Zeitspanne zu Einschränkungen bei der zentralen Anmeldung (Globaler Clearingdienst des Herstellers) kommen. Aus diesem Grund wurden die Termine in den späten Abend gelegt.
     Der Hersteller des Produkts hat im Zeitrahmen vom 28. Dezember ab 22:00Uhr bis zum 29. Dezember 3:00Uhr morgens ein Wartungsfenster angekündigt. Während die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es in dieser Zeitspanne zu Einschränkungen bei der zentralen Anmeldung (Globaler Clearingdienst des Herstellers) kommen. Aus diesem Grund wurden die Termine in den späten Abend gelegt.

    Zusätzliche Informationen:
    Wartung wurde erfolgreich abgeschlossen.

  •  Fall erstellt 2020-12-22 16:19

    Der Hersteller des Produkts hat im Zeitrahmen vom 28. Dezember ab 22:00Uhr bis zum 29. Dezember 3:00Uhr morgens ein Wartungsfenster angekündigt.
    Währen die bei uns liegenden Daten davon nicht betroffen sind, kann es in dieser Zeitspanne zu Einschränkungen bei der zentralen Anmeldung (Globaler Clearingdienst des Herstellers) kommen. Aus diesem Grund wurden die Termine in den späten Abend gelegt.


Link in Zwischenablage kopieren |  Fall in neuem Tab öffnen
  •  Aktualisierung: Beschreibung 2020-11-20 20:11

    Beschreibung: Momentan hat der Hersteller der verwendeten Software für SecureDrive Probleme mit dem zentralen Anmeldedienst.
    Dadurch ist der Login aktuell nicht möglich.
    Die (bei uns) abgelegten Daten sind jedoch zu jeder Zeit sicher aufbewahrt und es kommt zu keinem Datenverlust.
     Momentan hat der Hersteller der verwendeten Software für SecureDrive Probleme mit dem zentralen Anmeldedienst. Dadurch ist der Login aktuell nicht möglich. Die (bei uns) abgelegten Daten sind jedoch zu jeder Zeit sicher aufbewahrt und es kommt zu keinem Datenverlust.

    Zusätzliche Informationen:
    Der Hersteller hat das Problem in den Griff bekommen. Sollten noch Probleme auftreten, bitte gleich reinschicken. Vielen Dank für Ihre Geduld.

  •  Fall erstellt 2020-11-20 10:34

    Momentan hat der Hersteller der verwendeten Software für SecureDrive Probleme mit dem zentralen Anmeldedienst.
    Dadurch ist der Login aktuell nicht möglich.
    Die (bei uns) abgelegten Daten sind jedoch zu jeder Zeit sicher aufbewahrt und es kommt zu keinem Datenverlust.


Link in Zwischenablage kopieren |  Fall in neuem Tab öffnen

Icons teilweise von icons8.com bezogen.

 

© - cloud4you AG | Impressum | Datenschutz